Bewährt.
Fachübergreifend.
Innovativ.

Die BFT Gruppe


Als inhabergeführte Unternehmensgruppe mit über 190 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern befasst sich BFT mit der Planung, Beratung und Prüfung im Bauwesen. Zur BFT Gruppe gehören BFT Planung GmbH als Ingenieure, Architekten und Gesamtplaner, BFT Cognos GmbH als Sachverständige, Berater und Gutachter und viscon GmbH als Projektsteuerer.

Die Unternehmen der BFT Gruppe


Ingenieure
Architekten
Gesamtplaner

www.bft-planung.de

Sachverständige
Berater
Gutachter

www.bft-cognos.de

Werde Teil der BFT Idee.

Broschüre für Bewerber downloaden

Impressum

BFT GmbH

Im Süsterfeld 1
52072 Aachen
Germany

Tel: +49 241 41357 0
Fax: +49 241 41357 188

E-Mail: post@bft-gmbh.com
Internet: www.bft-gmbh.com

Allgemeine Angaben

Eingetragen beim Amtsgericht Aachen:
Handelregister-Nummer: B 21935
USt-IdNr.: DE814787642

gesetzlich vertreten durch GmbH-Geschäftsführer:
Andreas Plum
Björn Reif-Lemke
Jens Reineke

Datenschutzerklärung

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Daten erfolgt durch

BFT GmbH
Im Süsterfeld 1
52072 Aachen
Telefon: +49 (0)241 41357 0
Telefax: +49 (0)241 41357 111
E-Mail: info@bft-gmbh.com

Den betrieblichen Datenschutzbeauftragten des Unternehmens erreichen Sie unter

Telefon: +49 (0)241 41357 195
E-Mail: datenschutzbeauftragter@bft-gmbh.com

Die für das Unternehmen zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)211 38424 0
Telefax: +49 (0)211 38424 10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

2. Details der Datenverarbeitung

Sie können unsere Online-Präsentation grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten nutzen.

Die auf der Webseite mit dem Statistiktool Piwik / Matomo erhobenen quantitativen Daten werden gemäß dem Prinzip der Datenminimierung nach Art. 25 Abs. 1 und 2 DSGVO anonym erfasst und verarbeitet. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse erfasst die Datenverarbeitung nicht das Nutzungsverhalten einzelner identifizierbarer Personen nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO. Somit dienen die erhobenen Daten der personenunspezifischen Webseiten-Analyse, um die Nutzung der Seiten an sich zu bewerten und sie den inhaltlichen, qualitativen wie auch technischen Anforderungen aller Nutzer anzupassen. Die Daten werden nicht personalisiert und nicht an Dritte weitergegeben, sondern allein für die genannten statistischen Auswertungen genutzt.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes.

Im Übrigen geben wir Ihre Daten nur weiter, wenn Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, sowie für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

In einigen Bereichen der Website werden sogenannte Cookies eingesetzt, um Ihnen unsere Leistung individueller zur Verfügung stellen zu können. Die von Piwik / Matomo verwendeten statistischen Cookies enthalten ausschließlich anonyme Informationen, die automatisch nach Ablauf eines Jahres gelöscht werden.

3. Ihre Rechte

Auskunft, Löschung und weitere Rechte: Sie können jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten (Artikel 15 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung). Darüber hinaus haben Sie unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen der Artikel 16 bis 21 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung das Recht auf Berichtigung und Löschung Ihrer Daten, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit bereitgestellter Daten.

Beschwerde: Sie haben das Recht, sich jederzeit mit etwaigen Beschwerden zur Verarbeitung Ihrer Daten an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten des Unternehmens zu wenden. Seine Kontaktdaten sind oben angegeben. Darüber hinaus steht Ihnen das Recht zur Beschwerde bei jeder Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu. Die für das Unternehmen zuständige Aufsichtsbehörde ist oben genannt.

Widerruf: Beruht eine Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung, dürfen Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Beruht eine Datenverarbeitung auf unserem berechtigten Interesse, dürfen Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Wir werden Ihre Daten dann nur weiterverarbeiten, wenn dafür nachweislich zwingende schutzwürdige Gründe vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Bitte richten Sie Ihr jeweiliges Begehren an die oben angegebenen Kontaktdaten.